Warum der Dezember der schlimmste Blogger Monat im Jahr ist?

Abgesehen davon das sich aktuell alle wegen dem blöden Algorithmus auf Instagram beschweren, wollte ich auch hier noch mal ein paar Worte dazu sagen.

Ich habe meine eigene kleine Studie aufgestellt und wollte euch über meine Erfahrungen berichten.

Was genau ist das Problem?

Naja, wohl oder übel sinkt erst mal unsere Reichweite auf Instagram. Schon Ende November habe ich gemerkt, dass etwas nicht stimmt. Wenn man sein Profil quasi rund um die Uhr überwacht, dann fällt dies sehr schnell auf. Die Zahlen sinken und die Abos steigen nicht, sinken auch oder steigen nur gaaaanz langsam. Sogar die Story Aufrufe gehen zurück … Und es nervt uns alle. Vorallem weil der Dezember der klassische Winter- und Weihnachtsmonat ist, möchten wir alle unseren Feed weihnachtlich gestalten und „dekorieren“. Wir geben uns alle besonders Mühe.. Aber wer sieht es? Niemand… Sogar eine große Bloggerin hat sich letztens öffentlich in ihrer Story dazu beschwert, es ergeht auch ihr nicht besser (sie hat über 500K) …

Und ich glaube, ich habe eine Theorie aufgestellt, woran das liegen mag.

Weihnachten steht vor der Tür, wir haben alle viel zu tun und haben viele Termine. Es ist kalt, hässlich und nass draußen. Wir sind unmotiviert und müde. Wir wollen uns alle lieber ins Bett kuscheln und einen Film anschauen. Und ich glaube genau das spiegelt sich in Instagram auch wieder. Klar sind wir alle noch aktiv, aber ich glaube nicht so aktiv und motiviert wie in den restlichen 11 Monaten des Jahres. Denn wir wollen sozusagen alle das Jahr abschließen und schnell zu Ende bringen. Ich persönlich habe diese Feststellung auch letztes Jahr schon bemerkt. Genau heute vor einem Jahr hatte ich bestimmt schon einen Monat gefühlt nichts mehr gepostet und war so gut wie gar nicht auf Instagram unterwegs. Ich war sogar kurz davor das alles hier einfach aufzugeben, weil ich so kein Bock mehr hatte und einfach unmotiviert war. Ich will damit nicht sagen, dass niemand Bock hat und alle ihren Account hinschmeißen wollen, sondern viel mehr das die meisten bestimmt einfach zur Ruhe kommen, Geschenke kaufen, Zeit mit der Familie verbringen und auf Weihnachtsmärkten schlendern. Ich glaube viel mehr, dass es daran liegt und es gar nichts mit Instagram zutun hat. Weil wie gesagt, letztes Jahr war es genau so. Bloß bin ich dieses Jahr deutlich motivierter als das vergangene Jahr.

Was kann man dagegen tun?

Hmm, eigentlich so gut wie gar nichts. Ich geb euch den Tipp: Verliert eure Motivation nicht. Startet ins neue Jahr mit der selben Motivation, wie ihr das Jahr auch beendet habt. Seid weiterhin aktiv und motiviert andere. Schreibt motivierende Kommentare und seid aktiv auf anderen Profilen. Zwar bringt dies aktuell auch nicht so viel wie in anderen Monaten des Jahres, aber besser als nichts. Ich kann mir vorstellen, dass im Januar wieder alles gut sein wird. Ich denke da werden viele mit neuer Kraft und neuer Motivation starten. Denn dann sind endlich die ganzen Feiertage vorbei und wir können uns wieder auf unser Hobby konzentrieren.

Habt ihr Tipps wie ihr so eine „Kriese“ am besten übersteht? Schreibt mir gerne eine DM oder einen Kommentar 🙂

xx, Diana

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Warum der Dezember der schlimmste Blogger Monat im Jahr ist?

  1. Hallo Diana,
    auf meinem Blog habe ich im Dezember viel mehr Aufrufe gehabt als sonst! Aber ich denke, es kommt auch drauf an, was man so startet. Zum Beispiel habe ich einen Adventskalender ins Leben gerufen mit anderen Mädels! Das lässt die Kurve nochmal steigen. Auf Instagram verfolge ich es nicht so sehr, aber ich habe auch da sehr viele Follower bekommen, die dann natürlich aber auch nach einer Zeit wieder absringen!

    Schönen Tag noch!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s